News

Hier finden Sie alle Information zum Zusammenschluss am 01.01.2022.

  • Was bedeutet die Fusion für mich als Versicherte(r)?
    • Für Sie als Versicherter ergeben sich nur Vorteile. Ein größeres Geschäftsstellennetz zur individuellen Betreuung ihrer Anliegen und eine optimierte Gesundheitsversorgung in der Region. Auch zukünftig werden wir mit persönlichen Ansprechpartnern und schnellen Bearbeitungszeiten für unsere Kundinnen und Kunden da sein.
       
  • Ändert sich durch die Fusion finanziell etwas für mich?
    • Nach wie vor blicken wir zuversichtlich in die Zukunft. Wir planen unseren Beitragssatz immer mit großer Weitsicht. Unabhängig der geplanten Fusion lassen sich die finanzielle Auswirkungen derzeit aber noch nicht einschätzen. Beide Betriebskrankenkassen konnten das Jahr 2021 mit einem sehr positiven Ergebnis abschließen und sind gut aufgestellt. Wir informieren Sie, sobald sich Planungssicherheit für das Jahr 2022 ergibt. Versicherte, die ihre Beiträge selbst zahlen, erhalten rechtzeitig einen neuen Beitragsbescheid.
       
  • Bekomme ich eine neue elektronische Gesundheitskarte?
    • Durch die Fusion entsteht auch ein neuer Name. BKK Melitta HMR. Beide Betriebskrankenkassen gehen in der neuen Krankenkasse auf. Das neue Logo erscheint dann auch auf Ihrer neuen Gesundheitskarte. Diese wollen wir im Laufe des Jahres 2022 austauschen. So lange hat ihre aktuelle Gesundheitskarte natürlich noch Ihre Gültigkeit.
       
  • Bleiben meine Ansprechpartner/ meine Geschäftsstelle gleich?
    • Alle unsere Mitarbeiter*innen sowie alle Geschäftsstellen bleiben erhalten. Sie können also gewohnt auf Ihre Ansprechpartner und Ihre Geschäftsstelle vor Ort vertrauen.
       
  • Was passiert mit Leistungen die ich aktuell bekomme (z.B. Krankengeld, Rehasport, KFO-Behandlung)?
    • Sie können auch weiterhin darauf vertrauen, dass Sie Ihre Leistungen wie gewohnt von uns erhalten. Die Fusion hat keinerlei Auswirkungen auf laufende Behandlungen, den Bezug von Krankengeld oder genehmigten Rehabilitationen. Wenn Sie Fragen zu einer aktuellen Behandlung haben, melden Sie sich bei Ihren gewohnten Ansprechpartnern.
       
  • Muss ich bereits bewilligte Leistungen erneut beantragen?
    • Genehmigte Leistungen können Sie in Anspruch nehmen. Die Fusion hat keinerlei Auswirkungen auf bewilligte Leistungen. Es müssen auch keine neuen Anträge gestellt werden.
       
  • Was ist mit dem Bonusprogramm/ Bonusheft?
    • Bei unserem zukünftigen Zusatzleistungen achten wir auf Ihre Wünsche und schauen konkret auf die besten und idealsten Leistungen beider Krankenkassen. Dabei möchten wir auch das Bonusheft genau auf Ihre Wünsche anpassen. Genaueres wird sich im Laufe des Jahres 2021 ergeben und wir werden Sie rechtzeitig informieren.
       
  • Welche Zusatzleistungen wird es geben?
    • Bei unserem zukünftigen Leistungspaket achten wir auf Ihre Wünsche und schauen konkret auf die besten und idealsten Leistungen beider Krankenkassen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, ein sehr gutes Leistungspaket für unsere gemeinsamen Versicherten zu erstellen. Genaueres werden Sie im Laufe des Jahres von uns erfahren.
       
  • Muss ich meinen Arbeitgeber, Agentur für Arbeit oder etwa die Rentenversicherung informieren?
    • Nein. Sie brauchen nichts tun. Wir kümmern uns um Sie.
       
  • Ändert sich Ihre Bankverbindung?
    • Folgende Bankverbindung wird ab dem 01.01.2022 insgesamt gelten (Commerzbank AG; DE98 4904 0043 0313 7700 00)
    • Für die Kunden der BKK HMR wird es rechtzeitig eine Information über die dann gültige Bankverbindung geben.
       
  • Bleibt mein Zugang zur Online-Geschäftsstelle?
    • Ihr Zugang zur Online-Geschäftsstelle bleibt wie gewohnt für Sie erhalten. Alle Services können auch nach der Fusion weiterhin genutzt werden. Die Daten werden lediglich zusammengeführt. Der drahtlose und sichere Kontakt ist weiterhin gegeben. 
       
  • Ändern sich die Zusatzversicherungen bei der Barmenia Krankenversicherung?
    • Ihre Zusatzversicherungen bleiben bestehen und es erfolgen keine Änderungen aufgrund der Fusion.