Mit stabilen Beiträgen ins Jahr 2021

Beiträge_ThinkstockPhotos-878230360_10829_5fbb8ef17c.jpg 

Die BKK HMR hält auch in 2021 den krankenkassenindividuellen Zusatzbeitrag bei 1,35 %. Der Verwaltungsrat, der aus Vertretern von Arbeitgebern und Arbeitnehmern besteht, beschloss dieses Vorhaben einstimmig. „Natürlich wissen wir noch nicht, welche Kosten im Jahr 2021 auf uns zukommen. Wir wollen unseren Kunden jedoch mit einem stabilen Beitrag weiterhin den gewohnten Service und gute Leistungen bieten“ so Thomas Sielemann, Vorstand der BKK HMR. Dafür setzt die BKK HMR sowohl auf die persönliche Beratung als auch auf die Digitalisierung. Bei dringenden Anliegen können die Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung trotz des Lockdowns eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Daneben stehen aber auch Angebote wie die Online-Geschäftsstelle und zukünftig die elektronische Patientenakte zur Verfügung.