Zahnersatz

Zahnersatz

Der gesetzliche Zuschuss zum Zahnersatz beträgt 50 % der Kosten für die Regelversorgung. Die „Regelversorgung“ beschreibt und bezeichnet, welche Leistungen bei einem bestimmten Befund in den allermeisten Fällen (= in der Regel) anfallen.

Der Zuschuss erhöht sich um 20 % bzw. um weitere 10 % der Kosten der Regelversorgung, falls Sie in den letzten 5 Jahren bzw. 10 Jahren für eine regelmäßige Pflege Ihrer Zähne gesorgt haben und sich (wenigstens einmal pro Kalenderjahr) zahnärztlich untersuchen ließen. Ihr Zahnarzt bescheinigt Ihnen diese Untersuchungen in einem speziellen Bonusheft.

Diese Leistung für Zahnersatz können Sie durch BKK ExtraPlus ergänzen. Nähreres zum Thema Zahnersatz erfahren Sie bei Ihrer BKK HMR.

Darüber hinaus erhalten Versicherte, die mit dem Eigenanteil wegen ihres geringen Einkommens unzumutbar belastet würden, 100% der Kosten der Regelversorgung von ihrer Krankenkasse (Härtefall-Regelung).

Berechnen Sie Ihren zu leistenden Eigenanteil mit unserem » Eigenanteil-Rechner für Zahnersatz.